Naam - Was ist?

Naam ist der Urklang, die Energie, die alles zusammenhält. Es ist das Wort, die Schwingung. Der Ausdruck stammt aus dem Sanskrit und bedeutet Wort oder Identität. Es gibt keine grössere Macht auf Erden als Klang. Klang hält das Universum zusammen.

Naam bietet den Schlüssel zum Ausgleich Deines Nervensystems und zur Reinigung des spirituellen Körpers. Durch die regelmässige Anwendung von Mantras (heiligen Klängen), Mudras, Körperhaltungen und Atemtechniken kannst Du den Stresszyklus durchbrechen, der Dein Nervensystem aus dem Gleichgewicht bringt.

Atme für den Geist, Singe für die Seele

Naam Yoga stärkt, belebt und dehnt den gesamten Körper durch dynamische Bewegungsabläufe und Yogapositionen und aktiviert auf sanfte Art die Selbstheilungskräfte. Es stellt innere und äussere Balance her. Es ist ein kraftvolles Werkzeug, um mentale, physische wie auch emotionale Leiden aufzulösen.

Naam Yoga ist eine einzigartige Verbindung aus der jahrtausendealten Yogapraxis des Ostens und der alten Weisheit und der Wissenschaft des Lichts der Universellen Kabbalah des Westens. 

Das wichtigste Werkzeug des Naam Yoga ist das Wort (Klang oder Vibration), welches mit vielfältigen Handsymbolen und Atemübungen kombiniert wird, wodurch sich der Übende mit der allgegenwärtigen Schwingung des Universums harmonisiert. Das Naam (das Wort) fliesst in die yogischen Bewegungen ein mit dem Ziel, die Seele zu erwecken.
In der Essenz repräsentiert es die Rückkehr zum Einen, die Verbindung zu uns selbst und zum grossen Ganzen.

"Wir bewegen uns für den Körper, wir atmen für den Geist, und wir singen für die Seele." Joseph Michael Levry

Naam für die Nerven und Hormone

Das vegetative Nervensystem koordiniert die Funktionen des Herzens, der Lungen, des Verdauungssystems, des Blutdrucks, des Immunsystems, bestimmter Reflexe, der sexuellen Flüssigkeiten, des Wasserhaushalts, um nur einige zu nennen. Die meisten Krankheiten und auch Unfälle werden durch ein Ungleichgewicht des vegetativen Nervensystems verursacht. 

Naam hat einen direkten Einfluss auf das Hormonsystem des Körpers, das eng mit dem Nervensystem gekoppelt sind. Es aktiviert und integriert unterschiedliche Bereiche des Gehirns mit dem Ergebnis, dass die negativen Effekte von chronischem Stress nachweislich reduziert werden. 

Naam kann Selbstheilung herbeiführen und Verhaltensmuster verändern, von denen oft angenommen wird, sie seien unveränderlich!

Jeder kann Naam Yoga® praktizieren

Naam Yoga ist für jeden geeignet, unabhängig von Abstammung, Religion oder Alter.

Gerade für Menschen mit Übergewicht, Verletzungen und im fortgeschrittenen Alter ist Naam Yoga besonders geeignet. Regelmässig praktiziert, aktiviert es die Selbstheilungskräfte und stellt sanft die eigene Balance her. Jede und jeder macht so viel, wie es für sie oder ihn persönlich stimmig ist.